Donnerstag, 31. Dezember 2009

Jahresabschluss

... Bea für Chiara, mit einer tausendschönen Prinzessin ...
*****
Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins Jahr 2010!
Alles Liebe,
Judith
*******

Mittwoch, 30. Dezember 2009

Zum Jahresende ...

... heißts noch einmal: Gas geben!

Diesen Rock "Tulip" habe ich heute endlich fertiggestellt. Es fehlte nur noch der Bund ... aber Gummi einziehen mag ich nicht besonders ...
***
Und dieser Pulli für Lucas ist wieder die "Zwergenverpackung" in Größe 74/80 - um einige Zentimeter verlängert.
***
Wenn alles nach Plan läuft, mache ich morgen noch einen Pulli für Chiara fertig :-)
... und wenn es sich ausgeht steht noch eine Roberta am Plan!
***

Dienstag, 29. Dezember 2009

Über 31 Jahre alt ...

... ist dieses Foto! Es wurde kurz nach der Geburt meines Bruders 1978 aufgenommen :-)

Es war das 2. Weihnachtsfest ohne meinen Papa. Wir vermissen ihn.
Deshalb hab ich wiedermal die alten Fotos meiner Mama durchwühlt.
*****

Weihnachten 2009

Donnerstag, 24. Dezember 2009

Ich hab noch ein wenig Zeit ...

... da kann ich euch noch zeigen was in den letzten Tagen entstanden ist:

... Weihnachtsgeschenk für Sophia ...
... Weihnachtsgeschenk für Jakob ...
... Weihnachtsgeschenk für Julian ...
... Weihnachtsgeschenk für Anna ...

... Weihnachtsgeschenk für Frau Lehrerin ...

... Weihnachtgeschenk für Chiaras Klavierlehrerin ...

... und ein Kuschelkleid für Chiara ... sie hat es auf der Schulweihnachtsfeier getragen :-)
***
Schnitte/E-Books: http://www.farbenmix.eu/,
*****

Frohe Weihnachten!


Liebe Familie, liebe Freunde, liebe unbekannte Leser!


Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten,
mögen eure Herzenswünsche in Erfüllung gehen.


Alles Liebe, Judith

Freitag, 18. Dezember 2009

Weihnachtsmarkt in Grafenegg






Überlegung ...

... wenn ich heuer fast 50m Stoff verbraucht hab, wieviel hab ich dann hier noch liegen?
Wann soll ich das alles bloß vernähen?
Schon jetzt ein Vorsatz fürs kommende Jahr:
mehr Stoff verbrauchen als kaufen!

Fotos

Hier also das Kostüm:

... und natürlich kam das Töchterchen gestern heim und meinte,
sie bräuchte doch noch eine Schürze:

*****
7 Weihnachtsgeschenke muss ich auf jeden Fall noch nähen,

2 weitere wenn ich danach noch Zeit hab

... geschlafen wird dann im nächsten Jahr :-)
***

Dienstag, 15. Dezember 2009

Weihnachtsaufführung in der Schule: das Kostüm

Chiara spielt in der Weihnachtsgeschichte eine Wirtin (1 Satz) und sie sagt zum Schluss der Vorstellung einen 4-Zeiler ... hat sozusagen das letzte Wort ... wie passend ... *smile*.
***
Die Vorgaben von Chiaras Lehrerin waren folgende:
- schlicht
- kein modernes Muster
- ohne Aufdruck
- braun
- Kopftuch
- Schürze
- Kochlöffel
***
Dazu kommen noch Chiaras Wünsche:
- kuschelig
- leicht anzuziehen
***
Einen Wunsch hab ich natürlich auch:
Das Kleid muss auch nach dem Theaterstück noch tragbar sein!
***
Und - was glaubt ihr - führt einer der gängigen Kindermodehersteller etwas in der Art?
Natürlich nicht!
****
Also hab ich mal wieder die gute, alte Henrika herausgeholt und ein Sweatkleid genäht.
Chiara ist zufrieden ... was Frau Lehrerin gesagt hat, erzähle ich euch später :-)
Ein Kopftuch à la NupNup mache ich heute noch dazu.
Fotos folgen.
*****
Edit: Frau Lehrerin gefällt das Kleid *puh*-Glück gehabt! Schürze & Kopftuch brauche ich nicht mitzugeben, beides bekommt Chiara aus dem Kostümfundus der Schule zur Verfügung gestellt.
***

Sonntag, 13. Dezember 2009

Alles wieder gut!

Am Dienstag hat uns Lucas einen großen Schreck eingejagt!
Ich hob ihn nach dem Essen aus seinem Hochstuhl und stellte ihn auf den Boden.
Er torkelte, hielt sich fest, setzte sich dann hin und weinte.
Konnte sein Bein "eingeschlafen" sein?
Ich tröstete ihn und trug ihn ein paar Minuten herum ... der nächste Gehversuch ...
keine Chance Lucas konnte nicht mehr gehen!
Ist er hingefallen? Irgendwo angestoßen oder runtergefallen? Konnte er sich - von uns unbemerkt - verletzt haben? Nein ... Mama, Papa, Schwester, Halbschwester, Schwiegermutter ... einer von uns hätte sicher etwas
gesehen bzw. ihn weinen gehört.
Ich legte Lucas zum Mittagsschlaf in sein Bett ... wir beschlossen danach, sollte sich sein Zustand nicht geändert haben, ins Krankenhaus zu fahren.
Nach dem Mittagsschlaf wars noch schlimmer!
Also schnell ein paar Sachen gepackt, Chiara bei meiner Mama untergebracht, Schwiegermutter und Halbschwester nach Haus gefahren (liegt am Weg) und danach ins Krankenhaus.
Die Aufnahme war vollkommen überfüllt mit kranken Kindern ... wir haben uns auf eine lange Wartezeit eingestellt. Aber durch Lucas Symptome wurden wir relativ schnell aufgerufen - was mich nicht gerade beruhigt hat :-(
Nach einigen Untersuchungen inkl. Ultraschall wurde ein Hüftschnupfen diagnostiziert. Dabei sammelt sich - im Zusammenhang mit einer Verkühlung - Flüssigkeit in der Hüfte. Das verursacht Schmerzen und deshalb konnte Lucas nicht mehr gehen.
Wir wurden stationär aufgenommen, da sich Lucas Zustand laut der Ultraschalluntersuchung noch verschlimmern hätte können (war aber nicht so). Außerdem mußte noch ein Bluttest gemacht werden.
Lucas war so tapfer! Er hat nicht geweint und alles still über sich ergehen lassen.
Zum Glück ist nun alles wieder gut, Lucas geht nun wieder beinahe normal.
***
Ich hatte ganz schreckliche Angst um meinen kleinen Wilden!
*****

Freitag, 4. Dezember 2009

Stifterolle Nr. 2

... mit kleinen Änderungen ...
***
Ich habe nicht gedacht, dass das Nähen von "Kleinkram" so viel Spaß macht.
Sonst hätte ich schon viel früher damit begonnen :-)
*****

Donnerstag, 3. Dezember 2009

Gute Nacht?!

Kommende Nacht wird Chiara - Lucas sowieso - bei mir im Bett verbringen. Nein, nein, .... sie ist nicht wieder krank, keine Sorge! Diesmal hat es meinen Mann erwischt :-( ... deshalb muss er ins Kinderzimmer übersiedeln. Nicht dass das Ganze wieder von vorn beginnt ...
Ich hoffe, er erholt sich rasch ... sonst schauts mit unseren Wochenendplänen schlecht aus ... Dabei hat meine Freundin Renate gestern ihre Nähmaschine bekommen und wir wollten sie zusammen ausprobieren *seufz*.

Eigentlich ...

... hätte das eine Taschen werden sollen ... naja ... ich hab 4 Taschen inkl. Futter zugeschnitten, habe jeweils eine Seite mit Vlieseline bebügelt, danach habe ich die Anleitung gelesen ... das hätte ich EIGENTLICH vorher machen sollen! Wegwerfen wollte ich die 8 Stoffstücke nicht, also hab ich hin und her überlegt ... und eine Stifterolle entworfen *freu*.
Das ist hier ist die erste, noch verbesserungswürdig, aber schön!
Chiara wird sie, gefüllt mit neuen Filzstiften, vom Nikolaus bekommen :-)
Die Sterne glitzen übrigens silber!

Und dieses Set sollte EIGENTLICH auch Chiara gehören, wenn ich nicht beim Zuschneiden gepfuscht hätte ... denn es ist zu klein!

Gesundheitlich ist bei uns dreien wieder alles ok, Chiara war die letzten beiden Tage schon wieder fieberfrei und konnte heute wieder in die Schule gehen. Vor lauter Aufregung darüber konnte sie erst nach Mitternacht einschlafen.
Lucas hat keine Grippe bekommen!
****

Montag, 30. November 2009

News vom Krankenlager

So meine Lieben, mir gehts wieder ganz gut ... hab eigentlich auch keine andere Wahl, denn Lucas ist seit heute auch krank, hat aber andere Symptome als Chiara.
Die Ärztin war heute morgen bei uns (einer der großen Vorteile wenn man seit 30 Jahren in einer kleinen Gemeinde wohnt) und hat die beiden untersucht:
Chiara hat vermutlich die "neue Grippe" - da haben wir noch mal Glück gehabt, weil ich gleich richtig reagiert hab, ist sie bald wieder fit! Mutterinstint ist was Feines :-)
Lucas hat derzeit nur eine Verkühlung inkl. Fieber - leider ist jedoch die "neue Grippe" noch nicht auszuschließen.
***
In diesem Sinne: Bleibt oder werdet bald gesund!
***
Heute muss ich endlich den Adventkalender füllen, vielleicht schaffe ich es sogar Chiaras Haube und Schal fertig zu stellen. Leider konnte ich den gewünschten Engel dafür nicht mehr sticken, aber den bekommt sie dann auf das zweite Set :-)
***

Samstag, 28. November 2009

Gute Nacht?!

23:30 ... ich komme von einem gemütlichen Abend mit meiner Freundin nach Hause
00:30 ... ich geh ins Bett
00:40 ... Lucas wacht auf und bleibt munter bis
03:15 ... wir gehen wieder ins Bett ...
03:30 ... ich höre Schritte im Vorzimmer ... "Mama, ich hab Kopfweh und Halsweh" ... Fieber messen, Medikamente verabreichen (sicherheitshalber glech das Grippemittel) ... bei Chiara am Bett sitzen ...
04:15 ... ich gehe wieder ins Bett ...
04:30 ... ich höre Chiara übers Babyfon rufen ... Mama, mir ist gar nicht gut ... ich setze mich wieder zu ihr ans Bett ... diesmal mit CD und Nintendo
04:55 ... Chiara läuft Richtung Bad ... zu spät ...
05:00 ... ich wische das Vorzimmer auf ... und setze mich wieder zu Chiara ...
06:00 ... ich gehe wieder ins Bett
06:01 ... ich höre Chiara übers Babyfon ... und wecke meinen Mann, damit er nachschauen geht ... ich frag grad noch was los war ... sie brauchte Hilfe beim Spiel ... und schlafe ein ... bis ...
08:00 ... ich wache auf ... mit Hals- und Kopfschmerzen ... und hol mir den Fiebermesser ...
***

Freitag, 27. November 2009

Meine Stickmaschine ...

***
... ist kaputt! So kurz vor Weihnachten überhaupt kein Problem .... ODER!?
***

Post :-)

... von Casa di Falcone bei DaWanda ...
***

Ausflugwetter

Montag, 23. November 2009

Wenn Elfen Weihnachten feiern ...

... dann könnte das in etwa so aussehen :-)
Ich durfte für Kristina die "Elfenweihnacht" probesticken.
Als Rahmen dafür hab ich mir Amelie ausgesucht, da ist viel Platz zum Austoben.