Dienstag, 15. Dezember 2009

Weihnachtsaufführung in der Schule: das Kostüm

Chiara spielt in der Weihnachtsgeschichte eine Wirtin (1 Satz) und sie sagt zum Schluss der Vorstellung einen 4-Zeiler ... hat sozusagen das letzte Wort ... wie passend ... *smile*.
***
Die Vorgaben von Chiaras Lehrerin waren folgende:
- schlicht
- kein modernes Muster
- ohne Aufdruck
- braun
- Kopftuch
- Schürze
- Kochlöffel
***
Dazu kommen noch Chiaras Wünsche:
- kuschelig
- leicht anzuziehen
***
Einen Wunsch hab ich natürlich auch:
Das Kleid muss auch nach dem Theaterstück noch tragbar sein!
***
Und - was glaubt ihr - führt einer der gängigen Kindermodehersteller etwas in der Art?
Natürlich nicht!
****
Also hab ich mal wieder die gute, alte Henrika herausgeholt und ein Sweatkleid genäht.
Chiara ist zufrieden ... was Frau Lehrerin gesagt hat, erzähle ich euch später :-)
Ein Kopftuch à la NupNup mache ich heute noch dazu.
Fotos folgen.
*****
Edit: Frau Lehrerin gefällt das Kleid *puh*-Glück gehabt! Schürze & Kopftuch brauche ich nicht mitzugeben, beides bekommt Chiara aus dem Kostümfundus der Schule zur Verfügung gestellt.
***

Keine Kommentare: