Sonntag, 26. Februar 2012

Style-Tipps

Seit nunmehr 6 Wochen bin ich beim Abnehmen. Auf Grund dessen sehe ich mich schon mal um welche Kleidung - nach Erreichen meines Wunschgewichtes - auf meiner Einkaufsliste stehen sollte. Gerne orientiere ich mich an Blogs, Zeitschriften und Büchern. Ich möchte eine ausgewogene Mischung aus klassisch und modern zusammen stellen - gewürzt mit meiner persönlicher Note :-)

Vor einiger Zeit hat eine österreichische Frauenzeitschrift ein Buch empfohlen. Buchtipps nehme ich sehr gern entgegen, manche Bücher landen dann auf der Wunschliste eines bekannten Onlinestores und warten auf die passende Gelegenheit in den Warenkorb zu hüpfen :-)

So auch dieses Buch ... aber ich rate euch: kauft es nicht!
Es zeichnet sich durch primitive Ausdrucksweise, Oberflächlichkeit und Wiederholung aus. 
Auf selbstverständlichen Dinge wird hingewiesen ... 
Ich habe das Buch nur durchgeblättert und einige Seiten überflogen.


 ... tatsächlich?

 ... und einen Fehler hab ich auch noch gefunden ... HA!!!

Ein Buch welches STIL vermitteln soll, sollte auch (Schreib)STIL haben.

liebe Grüße, Judith

Ps. hierbei handelt es sich um meine persönliche Meinung!
Falls jemand brauchbare Tipps für mich hat ... immer her damit :-)

 

Kommentare:

Mila hat gesagt…

Da bin ich wohl eindeutig eine Schlampe, wenn ich mir das Foto von Lady vs Schlampe so angucke, liebe Judith. Sehr bizarr.

Judith hat gesagt…

Liebe Mila,
tja ... demnach wären wir alle ab und zu, wenn wir in Eile sind oder einfach mit Kindern unterwegs ... Schlampen.
Ein erschreckendes Beispiel aus dem Buch :-)
liebe Grüße, Judith