Mittwoch, 20. August 2014

Die lesende Minderheit - das dritte Quartal.

"Lies ein Buch, dessen Geschichte in Briefform geschrieben ist!"


Ich habe mir "Sehen wir uns morgen?" ausgesucht.

In diesem Buch dreht sich alles um den Briefwechsel per PostIt zwischen einer Mutter (welche an Krebs erkrankt) und deren 15jähriger Tochter. 
Das Buch ist natürlich traurig, aber schön zu lesen. Ich war in einer dreiviertel Stunde durch.





liebe Grüße, Judith



Keine Kommentare: