Donnerstag, 26. März 2015

#BIWYFI ... Küchengeschichten

Das März-Thema bei BeautyIsWhereYouFindIt nehme ich zum Anlass euch das Lieblingsgericht meiner Kinder zu zeigen. Wir nennen es "Spinatstrudel" ... obwohl eigentlich mehr Fleisch als Spinat drin ist :-)
Der Strudel ist sehr einfach zu machen!



Man nehme (für 3-4 Personen):

- Blätterteig/Strudelteig (je nach belieben)
- ein ganzes Schweinsfilet
- Blattspinat (TK)
- ein Ei zum Bestreichen

Den Spinat auftauen, das Filet anbraten und auskühlen lassen. Die Flüssigkeit aus dem Spinat drücken. Erst den Spinat, dann das Filet auf den Teig legen und einrollen. Mit Ei bestreichen. 
Den Strudel etwa 30 Minuten bei 160° backen, wenn man das Fleisch lieber ganz durch haben möchte, dann entsprechend länger.
Dazu essen wir einen Dipp aus Rahm, Schnittlauch und Knoblauch.


*Bon Appetit*

liebe Grüße, Judith


Keine Kommentare: