Freitag, 24. April 2015

#BIWYFI ... Green living im April

"Green living" ... ich versuche so gut es geht grün zu leben. Und diese Lebenseinstellung auch meinen Kindern mitzugeben.
Das bedeutet für uns - unter anderem - Lebensmittel in Bioqualität zu kaufen. Heute könnt ihr einen Blick in unsere Biokiste werfen. Da ist auch ein wenig Grünes dabei :-)



In diesem Sinne: BeautyIsWhereYouFindIt

liebe Grüße, Judith


Ps. es wird immer noch zu viel Plastik als Verpackungsmaterial verwendet!



1 Kommentar:

roetsch hat gesagt…

Liebe Judith,
ich stimme dir voll und ganz zu. Hier in Amerika bin ich im Supermarkt meist die einzige, die mit Stofftaschen einkaufen geht. Die Kassierer packen für ihre Kunden alles in Plastiktaschen, oft sind das nur zwei oder drei Teile, dann nehmen sie schon wieder eine neue Tüte. Unglaublich, was da an Müll zusammenkommt. In Köln muss man in einigen Läden inzwischen für Plastiktüten zahlen, das sollte überall eingeführt werden. Dinge bzw. Lebensmittel ohne Plastikverpackung einzukaufen, ist schon sehr schwer, selbst die Ökosachen sind oft in Plastik verpackt.
Liebe Grüße
Carmen